WOLFGANG PAULS FREIER ARCHITEKT

HAUS AM BERG

Auf einem als unbebaubar geltenden Bauplatz realisierten wir das, durch seine Vertikalität geprägte Einfamilienhaus am Berg. Ein zweigeschossiger Sockel in Massivbauweise trägt die zwei Obergeschosse, die als reiner Holzrahmenbau errichtet wurden.
Vom Straßenniveau werden die vier Ebenen über eine zentral gelegenen Treppe erschlossen, welche in den Geschossen als Raumteiler fungiert.
In den beiden unteren Geschossen befinden sich die Haustechnik, die Garage und ein Gästebereich. Die beiden Ebenen darüber bilden den privateren Wohnbereich, der durch bodentiefe Fenster von drei Himmelsrichtungen belichtet wird. Eine Dachterrasse und die umlaufenden Balkone ermöglichen den Ausblick über das gesamte Pfinztal.
Der große Höhenversatz des Grundstücks ermöglicht einen zweiten Zugang, der den Wohn- und Essbereich direkt erschließt.

HAUS AM BERG

Viergeschossiges Einfamilienhaus in Holzbauweise in Grötzingen

325 m²

privat

2019